Jahresbericht Präsidentin 2018

Das Geschäftsjahr 2018 stand für die Spitex Flawil ganz im Zeichen der Vorbereitung der Zukunft der Spitex Flawil. Die Mitarbeiterinnen und der Vorstand freuen sich, wie alle Flawilerinnen und Flawiler auf den Umzug in die neuen Räumlichkeiten im Haus 5egg. Dieser soll im Herbst 2019 erfolgen.

 

 

Unsere Spitex

Dank der umsichtigen und weitsichtigen Leitung von Annamarie Mittelholzer war auch 2018 für die Spitex Flawil ein relativ ruhiges Jahr. Die Arbeit der Spitex Flawil ist weiterhin sehr gefragt. So konnten auch 2018 über 300 Klienten in über 36‘000 Stunden betreut und gepflegt werden. Dies entspricht in etwa den Zahlen vom Vorjahr. Die Anzahl Besuche konnte dabei aber um mehr als 6% auf über 46‘000 gesteigert werden. Die hohe Stundenbelastung fordert eine hohe Flexibilität vom ganzen Team. Das immense Engagement und die vorbildlich geleistete Arbeit zum Wohle der Klienten der Spitex Flawil verdienen einen besonderen Dank.

 

Dementen-Betreuung in Zusammenarbeit mit dem Wohn- und Pflegeheim (WPH) Flawil und der Eduard-Grüninger-Stiftung

Das erfolgreiche Projekt „Betreuung von an Demenz erkrankten Klienten zur Entlastung von Angehörigen“ läuft dank der Unterstützung der Eduard-Grüninger-Stiftung und der Stiftung WPH weiterhin erfolgreich. Das Angebot wurde 2018 etwa gleich wie im Vorjahr genutzt. So haben Angehörige in über 500 Stunden regelmässig Erholungsphasen und Freiräume in Anspruch genommen.

 

Zusammenarbeit mit der Spitex Degersheim

Die Zusammenarbeit mit der Spitex Degersheim wird weiterhin intensiv gepflegt und gefördert. Dabei werden diverse Arbeiten synergistisch zusammengelegt, Weiterbildungen gemeinsam organisiert und bestritten und bei Bedarf findet auch ein Personalaustausch statt.

 

Zusammenarbeit mit dem St. Gallischen Hilfsverein

Im Sommer 2018 ist die Spitex Flawil eine Kooperation mit dem St. Gallischen Hilfsverein eingegangen. Ziel dieser Kooperation ist es, die ambulante Versorgung von psychisch erkrankten Menschen in der Gemeinde Flawil gemeinsam zu fördern und nachhaltig sicher zu stellen. Sie umfasst alle Arbeiten der ambulanten psychiatrischen Dienstleistungen, im speziellen Abklärungen, Betreuung und Notfalldienst.

 

5egg: ehemals Neues Wohnen in der alten Post

In zahlreichen Sitzungen der Baukommission und der Nutzer wurde das Gebäude weiterentwickelt und intensiv an den Detailplänen gearbeitet. Dabei wurden auch die Bedürfnisse und Ansprüche der einzelnen Mieter eingebracht. Mit den Kooperationspartnern, Stiftung Wohn- und Pflegheim Flawil und der dreischiibe wurden Verträge ausgehandelt. Ein Werbeauftritt wurde und Mietverträge wurden erarbeitet. Gleichzeitig wurde fleissig am Haus an der Bahnhofstrasse gebaut und letzte Woche konnte ein fulminantes Aufrichte-Fest gefeiert werden. Der Zeitplan konnte bisher gut eingehalten werden, sodass die ersten Mieter im November einziehen können. Die Vorfreude ist gross und die Vorbereitung des Umzuges wird uns im 2019 sehr beschäftigen.

 

Gründung Palliative Forum Flawil

Auf Initiative der Gemeinde Flawil wurde unter der Federführung der Spitex Flawil in Zusammenarbeit mit den Hausärzten Flawils, dem WPH, dem Hospizverein und der Gemeinde Flawil das Palliative Forum Flawil gegründet. Das Forum ist Mitglied des Vereins palliative.ostschweiz und kann somit auch deren Plattform mitbenutzen. Am 21. Mai 2019, um 20.00 Uhr, stellt sich das Palliative Forum Flawil vor. Karin Kaspers-Elekes, Präsidentin palliative ostschweiz, referiert zum Thema: „Achtsamkeit in der Begegnung mit Schwerstkranken und ihren Bezugspersonen“. Der Anlass findet im katholischen Pfarreizentrum in Flawil statt und wird musikalisch umrahmt und mit einem Apéro abgeschlossen.

 

Vorstand

Der Vorstand tagte an 3 ordentlichen Sitzungen. Die Geschäftsleitung traf sich zu 9 Sitzungen. Herzlichen Dank an meine Kolleginnen und Kollegen im Vorstand und an die Einsatzleiterin Annamarie Mittelholzer für die freundschaftliche und gute Zusammenarbeit.

 

Es ist mir und dem Vorstand ein grosses Bedürfnis, allen, die den Verein Spitex Flawil mit Engagement, Beiträgen, Spenden und Legaten unterstützt haben und unterstützen, unseren herzlichen Dank auszusprechen.

 

 

Flawil, März 2019

 

Dominique Bätscher, Präsidentin

CMS: Rent-a-Site.ch